Apple iPhone SE 2: Leak zeigt erste Bilder

Während Apple-Jünger gebannt auf den Verkauf des iPhone SE 2 warten, präsentiert ein Leaker erste Renderbilder des neuen Geräts.

Bereits seit einigen Monaten ist klar: Apple hat einen Nachfolger für das iPhone SE in petto, der den schlichten Namen iPhone SE 2 trägt. Nachdem der Apple-Experte Ming-Chi Kuo im Oktober bereits Vermutungen äußerte, dass das Smartphone schon im Februar 2020 in Produktion geht, sind nun erste Bilder im Umlauf, die das Handy von allen Seiten zeigen. Bei den Bildern handelt es sich allerdings nicht um Fotos, sondern um Rendergrafiken, die der Leaker Steve Hemmerstoffer in Zusammenarbeit mit der Webseite iGeeksBlog erstellt hat.

Auffällig ist die Ähnlichkeit des potenziellen iPhone SE 2 mit dem iPhone 8. Auf den Bildern ist das Smartphone mit dicken Displayrändern und einem Homebutton ausgestattet und weist eine Bildschirmdiagonale von 4,7 Zoll auf. Die Rückseite erinnert schon eher an die neue iPhone-Generation – dank mattem Glas und mittig angebrachtem Apple-Logo. Mit dem Homebutton könnte TouchID auf das iPhone SE 2 zurückkehren. Für neuere Modelle plant Apple diesen Schritt zwar ebenfalls, allerdings mittels Sensor im Display und ohne den charakteristischen Homebutton.

Ob sich Apple tatsächlich an das mutmaßliche Design hält und den Homebutton zurückbringt, bleibt abzuwarten. Ebenso sind bisher keine konkreten technischen Informationen bekannt.

Quelle: areamobile, iGeeksBlog


arrow_upward share