1. Startseite
  2. News
  3. Trends

Die renommierte Kamera-Bewertungsseite DxOMark hat die Testergebnisse zum iPhone 11 Pro Max bekanntgegeben. Trotz zahlreicher Verbesserungen konnte Apple auch dieses Jahr nicht die Kür für die beste Handy-Kamera gewinnen. An der Spitze stehen stattdessen Huawei und Xiaomi.

DxOMark zählt zu den wichtigsten Vergleichs- und Bewertungsseiten in Sachen Smartphone-Kameras. Alle Handys durchlaufen hier einen umfangreichen professionellen Test, aus dem der sogenannte DxOMark-Score errechnet wird. Der Vergleich der Gesamtpunktzahl verrät, welche die aktuell beste Handy-Kamera ist.

Bronze für das iPhone 11 Pro Max

Gestern wurde das lang erwartete Ergebnis des iPhone 11 Pro Max bekanntgegeben. Wie erwartet schneidet Apples neues Super-Flaggschiff mit 117 Punkten sehr gut ab. Im Gesamtvergleich reicht das aber trotzdem nur für die Bronze-Medaille. Auf dem ersten Platz des DxOMark-Rankings steht das Huawei Mate 30 Pro und auf dem zweiten Platz das Xiaomi Mi CC9 Pro Premium Edition. Beide haben jeweils 121 Gesamtpunkte erreicht.

Das hat zur besten Handy-Kamera 2019 gefehlt

Obwohl es für das iPhone 11 Pro Max nur für den dritten Platz gereicht hat, macht der Vier-Punkte-Abstand zu den Gewinnern im Grunde kaum einen Unterschied. Apples Flaggschiff hat in fast allen Kategorien die volle Punktzahl erreicht. Nur beim Nacht-Modus, der für bessere Fotos bei wenig Licht sorgt, waren das Huawei Mate 30 Pro und das Xiaomi Mi CC9 Pro Premium Edition mit etwas weniger Detailverlust überzeugender. Außerdem ist der Tiefeneffekt im Bokeh-Modus nicht ganz so ausgereift wie bei den chinesischen Smartphones.

Quelle: DxOMark

arrow_upward