Das iPhone SE 2020 ist nun offiziell

Seit Monaten mehrten sich bereits die Gerüchte um Apples neues Budget-Smartphone. Nun ist es offiziell bestätigt: Das Gerät wird den Namen iPhone SE 2020 tragen und bereits ab morgen vorbestellbar sein.

Bei der Namenswahl spekulierten Branchenkenner lange zwischen iPhone SE 2 und iPhone 9, nun trägt es denselben Namen wie das Vorgängermodell, unterscheidet sich nur durch die aktuelle Jahreszahl. Optisch orientiert sich das iPhone SE 2020 stark am iPhone 8, im Innern wurde jedoch überwiegend aktuelle Hardware verbaut.

Technische Daten des iPhone SE 2020

Mit seinem 4,7 Zoll großen Liquid Retina HD Display ist das iPhone SE 2020 eines der derzeit handlichsten Smartphones auf dem Markt. Im Vergleich zu den aktuellen Modellen weist es jedoch recht breite Ränder auf und gibt dem Home-Button ein Comeback. In diesem ist der Fingerabdrucksensor integriert, auf die Entsperrung per Face ID wird bei dem Modell verzichtet. Das Display des iPhone SE 2020 löst mit 1.334 x 750 Pixel bei 326 ppi auf. Im Innern taktet der A13 Bionic Prozessor, 5G unterstützt das Gerät somit nicht. Ihm zu Seite stehen 3 GB RAM und wahlweise 64, 128 oder 256 GB interner Speicher.

Zur Akku-Kapazität macht Apple keine konkreten Angaben, die Laufzeit wird aber ähnlich wie beim iPhone 8 mit seinem 2.691-mAh-Akku sein. So ist eine Videowiedergabe von bis zu 13 Stunden und eine Audiowiedergabe von bis zu 40 Stunden möglich. Aufladen lässt sich das iPhone SE 2020 auch kabellos. Auf der Rückseite befindet sich nur eine einzelne Kamera mit Weitwinkelobjektiv, die mit 12 Megapixel auflöst. Diese verfügt über eine f/1.8-Blende, einen optischen Bildstabilisator und fünffachen digitalen Zoom. Videos werden in 4K mit bis zu 60 fps aufgenommen. Auf der Vorderseite kommt eine 7-Megapixel-Frontkamera zum Einsatz.

Apples neuer Preisknaller

Das iPhone SE erschien im Frühjahr 2016 als echter Preisschlager für Apple-Verhältnisse, denn es kostete zum Start lediglich 489 Euro. Auch das iPhone SE 2020 soll anders als Apples große Flaggschiffe zu einem moderaten Preis verfügbar sein. Die Variante mit 64 GB Speicher ist schon für 479 Euro zu haben, ein Gerät mit 128 GB Speicherplatz liegt bei 529 Euro und die Version mit der höchsten Speicherkapazität bekommen Apple-Fans für 649 Euro.

Quelle: Techbook


arrow_upward share