Galaxy Z Fold 2: Samsung teasert neues Falt-Smartphone an

Anfang August steht die Enthüllung der neuen Flaggschiffe aus dem Hause Samsung an. Neben der Präsentation der Samsung-Galaxy-Note-20-Reihe wird mit weiteren Geräten gerechnet. Samsung selbst teasert nun die Enthüllung des Galaxy-Fold-Nachfolgers an.

Auf dem offiziellen Twitter-Kanal erschien jüngst ein Mini-Clip mit der Überschrift „Einmal falten, unendliche Möglichkeiten“. Samsung gibt nicht an, um welches Gerät es sich bei dem Teaser handelt. Allerdings ist nach mehreren Leaks davon auszugehen, dass es sich um das neue Modell des Falt-Smartphones handelt.

Ein neues, bronzefarbenes Falt-Smartphone

Der Nachfolger soll unter der Bezeichnung Samsung Galaxy Z Fold 2 erscheinen. Zuletzt wurde noch spekuliert, dass sich die Präsentation des Falt-Geräts aufgrund der aufwändigen Herstellung verschiebt. Mit dem Teaser dürfte jedoch zumindest die Präsentation sicher sein. Nach der Vorstellung heißt es jedoch, Geduld zu zeigen. Erhältlich sein wird das Fold 2 wohl erst im Oktober dieses Jahres.

Aktuelle Angebote für Samsung-Smartphones im Überblick.

Samsung Galaxy Z Fold 2: Technische Informationen

Im Teaser zeigt Samsung die Umrisse eines bronzefarbenen Geräts. Auch das Samsung Galaxy Note 20 soll unter anderem in „Mystic Bronze“ erscheinen. Zur technischen Ausstattung des Galaxy-Fold-Nachfolgers gibt es derzeit nur Gerüchte. So soll das ausgefaltete Display nach einem Leak aus April 7,59 Zoll groß sein und eine Auflösung von 2.213 x 1.689 Pixel mit einer Bildwiederholfrequenz von 120 Hertz bieten. Der Leaker Max Weinbach liest weitere Informationen zum Galaxy Z Fold 2 aus der Firmware aus. Bei Twitter findest Du alle Details.

Unter anderem geht hieraus hervor, dass das Front-Display ein Seitenverhältnis von 25:9 hat und mit einer Punch-Hole-Kamera ausgestattet ist. Über den äußeren Bildschirm lassen sich Fotos erstellen, ohne das Gerät aufklappen zu müssen.

Preislich dürfte das Galaxy Z Fold 2 auf einem ähnlichen Niveau wie der Vorgänger liegen. Zum Start kostete das Flat-Smartphone rund 2.000 Euro. In weniger als zwei Wochen gibt es im Rahmen des Unpacked-Events offizielle Informationen zu den neuen Samsung-Geräten. Das Event wird im Live-Stream übertragen In unserem Gerüchte-Artikel findest Du viele Informationen zum bevorstehenden Samsung Galay Note 20.

Quellen: Twitter, Winfuture


arrow_upward share