Galaxy S21: Kommt 2020 noch ein Samsung-Flaggschiff?

Neuen Leaks zufolge wird Samsung 2020 ein weiteres Flaggschiff veröffentlichen. Das soll Galaxy S21 heißen und eine vorgezogene Version des Galaxy S30 sein. Experten gehen davon aus, dass das neue Smartphone technisch kaum mehr zu bieten haben wird als das Galaxy S20.

Die Corona-Krise stellt auch für die großen Marken eine ernste Herausforderung dar. Denn es kommt nicht nur zu Verzögerungen aufgrund der immer wieder unterbrochenen Lieferketten, sondern auch zu mitunter starken Umsatzeinbrüchen. Um dem entgegenwirken zu können, greift Samsung nun offenbar zu unkonventionellen Mitteln. Bereits seit einigen Tagen brodelt die Gerüchteküche, da einige namenhafte Leaker Hinweise darauf gefunden haben, dass uns der Marktführer bald das Galaxy S21 als ein neues Flaggschiff vorstellen könnte. Dieses sei, so sind sich die Experten einig, eine verfrühte Version des im Februar 2021 erwarteten Galaxy S30.

Galaxy S21 bei chinesischer Zulassungsbehörde gesichtet

Das Galaxy S21 wurde vor kurzem unter der Seriennummer SM-G9910 bei der chinesischen 3C-Behörde zur Zertifizierung eingereicht. Der bekannte Leaker Ice Universe geht davon aus, dass es sich hierbei um die Standard-Variante der neuen Flaggschiff-Reihe handelt. Da das Smartphone einige Monate früher als geplant auf den Markt kommen soll, wird es kaum Innovationen zu bieten haben. Ice Universe vermutet, dass es weder mit der neuen 65-Watt-Schnellladetechnik noch mit dem erwarteten 144-Hz-Display ausgestattet sein wird.

Auch /LEAKS hat sich bereits mit einem Leak zum Galaxy S21 gemeldet. Der Leaker postete vor kurzem einen Screenshot vom Geekbench-Test des Galaxy S21 Plus, aus dem sich eine ganze Reihe Informationen entnehmen lassen. So soll das Smartphone mit dem neuen Exynos-2100-Chip, 8 GB Arbeitsspeicher und dem neuen Android-11-Betriebssystem ausgerüstet sein.

Mit einem anderen Post zeigt /LEAKS uns außerdem den Akku des Galaxy S21 Plus als Foto. Ein danebengelegtes Maßband verschafft uns einen Eindruck vom Umfang und der Kapazität. Demnach soll der Akku des neuen Flaggschiffs rund 4.500 mAh messen und wird sich somit im Vergleich zum Vorgängermodell nicht vergrößern.

Quellen: Ice Universe, /LEAKS


arrow_upward share