Hatch Cloud Gaming: Vodafone bringt Games-Streaming aufs Handy

Gemeinsam mit dem finnischen Unternehmen Hatch Entertainment hat Vodafone den ersten Streaming Dienst für Spiele ins Leben gerufen. Hatch Cloud Gaming heißt die dazugehörige App, die ab sofort im Google Play Store zur Verfügung steht.

Vodafone hat als erster deutscher Provider das 5G-Netz in Betrieb genommen und hat nun, einen Monat später, ein Angebot in petto, mit dem sich das neue Gigabit-Netz ordentlich ausreizen lässt: Die Streaming-Plattform Hatch Cloud Gaming. Abrufbar sind hier nicht etwa Videos von Let’s Plays, sondern die Spiele selbst. Dank 5G sollen Mobilegames jederzeit über das Internet abrufbar und spielbar sein – und das in hochauflösender Grafik und mit kurzen Ladezeiten. Insbesondere Multiplayer- und Online-Spiele sollen dank kürzerer Latenzzeiten noch mehr Spaß bieten.


Let’s Plays sind Videos, in denen Spieler sich beim Zocken filmen und das Gespielte kommentieren.


Hatch Cloud Gaming ist im Google Play Store kostenlos verfügbar. Die Gratis-Version bietet 20 ausgewählte Spiele. Um die App jedoch in vollem Umfang nutzen zu können, etwa fürs Zocken auf dem Fernseher, ist ein monatlich kündbares Premium-Abo notwendig (6,99 Euro pro Monat). Für Vodafone-Nutzer sind die ersten drei Monate gratis. Als erster mobiler Streaming-Dienst bietet die Premium-Version von Hatch mehr als 100 Spiele. Darunter Angry Birds, Monument Valley, Crashlands und Hitman Go. Außerdem können sich Nutzer auf Exklusiv-Titel wie Arkanoid Rising freuen.

Wer 5G noch nicht nutzt, muss nicht traurig sein: Alle Spiele von Hatch lassen sich auch über LTE oder WLAN abrufen. Unter Umständen musst Du jedoch längere Wartezeiten und gelegentlich ruckelnde Bilder in Kauf nehmen.

Hatch Cloud Gaming kostenlos herunterladen

Quelle: Vodafone


arrow_upward share