Huawei P30 Lite New Edition vorgestellt – Smartphone kommt mit Android

Huawei hat zwei neue Modelle vorgestellt: Das Huawei P30 Lite New Edition und das Y6s – beide sind mit Android und Google-Apps ausgestattet.

Noch immer besteht das US-Handelsembargo, das den chinesischen Smartphone-Hersteller Huawei dazu zwingt, bei zukünftigen Handy-Produktionen auf Google-Dienste und die Vollversion des Betriebssystems Android zu verzichten. Beispielsweise das Huawei Mate 30 Pro, eines der aktuellen Modelle, verfügt zwar über Android 10, muss aber unter anderem ohne den Google Play Store auskommen. Die Lizenz für Android 9 in Verbindung mit Google-Apps hat der Hersteller allerdings (noch), so dass Huawei das nicht ganz aktuelle Betriebssystem derzeit weiterhin einsetzt.

So auch auf den beiden neuen Modellen, die der Hersteller nun vorgestellt hat. Dabei handelt es sich um das Huawei P30 Lite New Edition und das Y6s. Die Smartphones P30 Lite und Y6 gibt es bereits. Jetzt erscheinen sie erneut – aufgepeppt und inklusive Google-Service. Das P30 Lite New Edition hat sich optisch kaum verändert, die inneren Werte weichen jedoch ab: Huawei spendiert dem neuen Smartphone einen 6 GB starken Arbeitsspeicher (im Gegensatz zu 4 GB des Vorgängers). Mit 256 GB internem Speicher hat sich die Kapazität verdoppelt. Die Frontkamera knipst nun mit 32 Megapixel, vorher waren es 24. Das Huawei P30 Lite New Edition ist ab sofort erhältlich.

Quelle: teltarif


arrow_upward share