iOS 14: Diese iPhones erhalten das Update

Die Katze ist aus dem Sack: Apple hat auf der diesjährigen Entwicklerkonferenz WWDC die neueste Version seines Betriebssystems, iOS 14, vorgestellt. Wir verraten Dir, welche iPhones mit dem Update ausgestattet werden.

Ein verbesserter Homescreen, Widgets und die Möglichkeit, Dein iPhone als Autoschlüssel zu verwenden – das und mehr ist Teil des neuen iPhone-Betriebssystems iOS 14. Anders als Android-Handys und -Tablets erhalten iPhones und iPads in der Regel länger Betriebssystem-Updates. Eine Überraschung ist dennoch dabei: Das iPhone 6s und das iPhone 6s Plus werden ebenfalls mit iOS 14 ausgestattet, obwohl sie bereits 5 Jahre alt sind. Ob Dein Apple-Smartphone oder -Tablet ebenfalls ein Update erhält, findest Du in unserer Liste heraus. So viel vorweg: Alle Apple-Geräte, die mit iOS 13 ausgestattet wurden, profitieren von der Aktualisierung.

iPhones, auf denen iOS 14 ausgerollt wird

  • iPhone 11
  • iPhone 11 Pro
  • iPhone 11 Pro Max
  • iPhone XS
  • iPhone XS Max
  • iPhone X
  • iPhone XR
  • iPhone 8
  • iPhone 8 Plus
  • iPhone 7
  • iPhone 7 Plus
  • iPhone 6s
  • iPhone 6s Plus
  • iPhone SE
  • iPhone SE (2020)
  • iPod touch (7. Generation)

iPads, die ein iOS-14-Update erhalten

  • iPad (5. Generation)
  • iPad (6. Generation)
  • iPad (7. Generation)
  • iPad Pro (9,7 Zoll)
  • iPad Pro (10,5 Zoll)
  • iPad Pro (11 Zoll)
  • iPad Pro (12,9 Zoll, alle Generationen)
  • iPad mini 4
  • iPad mini (5. Generation)
  • iPad Air
  • iPad Air (3. Generation)

Ein genaues Datum für den Release von iOS 14 gibt es bisher nicht. Der Erfahrung nach erfolgt das Update jedoch wahrscheinlich im Herbst. Es könnte im September soweit sein, wenn auch das iPhone 12 auf den Markt kommt.

Quelle: TURN ON


arrow_upward share