iPhone-12-Flip: Ein Konzept-Handy begeistert das Internet

Ein kanadischer Apple-Fan legt ein Konzept für ein faltbares iPhone vor, das die Netzgemeinde elektrisiert. Was es mit dem potenziellen iPhone-12-Flip auf sich hat, erfährst Du hier.

Der kanadische Tüftler und Apple-Fan Iskander Utebayev alias bat.not.bad veröffentlicht via Instagram ein Video, das seine Vision eines faltbaren iPhones zeigt, und das Netz steht Kopf. Innerhalb kürzester Zeit sammelt er mehrere 100.000 Likes und über 2.000 Kommentare. Utebayev tauft das Konzept-Handy auf den Namen iPhone-12-Flip und erfährt für die Idee großen Zuspruch.

View this post on Instagram

My vision of iPhone 12 Flip📱

A post shared by Iskander Utebayev (@bat.not.bad) on

Das Video zeigt ein dünnes iPhone, das sich nach dem Vorbild des kürzlich erschienenen Galaxy Z Flip in der Mitte falten lässt. Im Unterschied zu Samsungs Foldable ist das kleine Display jedoch voll funktionsfähig und zeigt auch im zugeklappten Zustand mehr als nur das Datum, die Uhrzeit oder etwaige Benachrichtigungen. Im Gegenteil, das kleine Farb- und Touch-Display bietet Zugriff auf Apps sowie auf den Home-Bildschirm. Faltet man das Apple-Handy nämlich, wird die Ansicht des großen Bildschirms einfach übertragen. Im aufgeklappten Zustand verfügt das iPhone-12-Flip über die gängige Benutzeroberfläche, wie man sie von Apple kennt. Einen Unterschied zu Samsungs neuen Foldable gibt es noch: Das Auf- und Zuklappen lässt sich auch via Schieberegler auf dem Touch-Screen vollziehen.

Ob sich Apple von dem Konzept-Phone animieren lässt, ist fraglich. Dass der Hersteller aus Cupertino an faltbaren Displays arbeitet, ist zwar ein offenes Geheimnis, aber wie das faltbare iPhone aussehen könnte, bleibt unklar. Die Zukunft wird es zeigen.

Quelle: maclife.de.


arrow_upward share