iPhone SE 2 – Apples neue Mittelklasse

Vielen Gerüchten nach soll nicht nur das Design des iPhone SE 2 feststehen, sondern auch der Preis.

Apple-Fans sind es gewohnt zumeist über 1.000 Euro für ein neues iPhone auf den Tisch zu legen. Das soll sich mit der Neuauflage des iPhone SE ändern, denn anstelle eines vierstelligen Betrages soll das Mittelklasse-iPhone nur 399 US-Dollar kosten. In Deutschland liegt das iPhone demnach bei rund 490 Euro. Damit setzt Apple einen Fuß in eine Sparte, die der Premium-Hersteller bis dato peinlichst gemieden hat.

Das SE 2 soll allerdings kein direkter Nachfolger des Urtyps oder ein iPhone 5 ähnliches Handy werden, sondern eine abgespeckte Variante des iPhone 8. Daher trägt das Spar-iPhone wahrscheinlich auch den Namen iPhone 9. Die Nummer wurde anlässlich des Jubiläums im Jahr 2017 ausgelassen. Diese Lücke soll sich nun schließen. Lange wird es nicht mehr dauern, denn die Produktion des iPhone SE 2 ist Gerüchten zufolge bereits in vollem Gange.

Quelle: curved.de


arrow_upward share