1. Startseite
  2. News
  3. Trends

Der bekannte Twitter-Leaker Steve Hemmerstoffer aka OnLeaks hat hochauflösende Render-Bilder und ein Video des Samsung Galaxy Note 10 und Note 10 Pro geleakt. Beide Smartphones werden uns erstmals von allen Seiten gezeigt und geben Aufschluss über die Spezifikationen.

Wenn Steve Hemmerstoffer aka OnLeaks Smartphone-Bilder auf seinem Twitter-Kanal veröffentlicht, kannst Du ziemlich sicher sein, dass das Gerät beim Release so aussehen wird, wie von ihm vorausgesagt. Kürzlich präsentierte er uns auf seinem Kanal das Galaxy Note 10 und Note 10 Pro. Samsung gab außerdem vor kurzem bekannt, dass die Smartphones am 10. August offiziell vorgestellt werden. Wer nicht mehr abwarten will, kann sich hier schon mal einen ersten Eindruck verschaffen.

Besonders auffällig am Design der neuen Galaxy-Note-10-Smartphones ist, dass sie der S10-Reihe mehr ähneln als je zuvor. Das Display nimmt beinahe die gesamte Front ein und wölbt sich, wie schon beim Vorgänger, an den Seiten über die Kanten. Neu ist die Punch-Hole-Notch der Frontkamera, die mittig sitzt und nicht am rechten oberen Rand, wie beim Galaxy S10. Sowohl das Note 10 als auch das Note 10 Pro sind mit einer einzelnen Frontkamera ausgestattet, was bedeutet, dass Samsung auf die 3D-Tiefenmessung bei der Gesichtserkennung verzichtet.

Die Render-Bilder verraten aber noch mehr: Sowohl das Galaxy Note 10 als auch das Galaxy Note 10 Pro sind mit einer Triple-Kamera und dem für die Reihe bekannten S-Pen ausgestattet. Dafür verzichtet Samsung bei beiden Geräten auf die 3,5mm-Kopfhörerbuchse und den unbeliebten Bixby-Button. Ein Fingerabdrucksensor ist nicht zu sehen, weil dieser sich sehr wahrscheinlich, wie beim Galaxy S10 unter dem Display befindet.

Du willst mehr Infos? Hier findest Du weitere Spezifikationen der neuen Note-10-Reihe.

Quelle: pricebaba, OnLeaks

arrow_upward