Samsung Galaxy Note 20: Preis und Design – Neue Leaks zum Flaggschiff

Schon in wenigen Wochen soll Samsung aller Voraussicht nach die nächste Generation der Note-Reihe einläuten. Der stets gut informierte Leak-Experte Ice universe verkürzt die Wartezeit mit neuen Informationen. So soll der Preis für das Samsung Galaxy Note 20 durchgesickert sein. Auch zum Design und zum möglichen Präsentationstermin gibt es neue Hinweise.

Technik-Freunde, die gerne etwas mehr in der Hand halten wollen, müssen beim Samsung Galaxy Note 20 vermutlich tief in die Tasche greifen.

So viel könnte das Galaxy Note 20 kosten

Dem Leaker zufolge soll das Samsung Galaxy Note 20 ohne Vertrag 999 US-Dollar kosten. Der Preis für die Premium-Version, die Note 20 Ultra heißen soll, liegt sogar bei 1299 US-Dollar. Umgerechnet werden demnach ca. 890 Euro und 1150 Euro fällig.

Die kolportierten Anschaffungskosten lägen bei den neuen Note-Modellen demnach höher als bei der Vor-Generation. Zum Start lag der Preis für das Samsung Galaxy Note 10 bei 950 US-Dollar beziehungsweise 950 Euro. Das Note 10  Plus kostete zum Marktstart 1100 Euro (256 GB) beziehungsweise 1200 Euro (512 GB).

Alle weiteren News zu den neuen Modellen findest Du in unserer Gerüchteübersicht zum Samsung Galaxy Note 20.

Launch-Event am 5. August?

Einen offiziellen Präsentationstermin gibt es noch nicht. Auch hier gibt es jedoch einige Gerüchte. Bereits vor einem Monat erwähnte der ebenfalls zuverlässige Leaker Jon Prosser ein Launch-Event von Samsung für den 5. August. Ice universe bestätigte das Datum am vergangenen Wochenende in einem Tweet. Unklar ist noch, wie die Präsentation aussehen wird. Aufgrund der aktuellen Lage dürfte Samsung aber eine Online-Vorstellung ohne Publikum durchziehen. Neben dem Galaxy Note 20 könnte auch der Nachfolger des Falt-Smartphones, das Galaxy Fold 2 vorgestellt werden.

Mitte Juni sind technische Details zu den Note-20-Modellen aufgetaucht. Ende des vergangenen Monats wurden zudem Bilder des Samsung Galaxy Note 20 Ultra auf der offiziellen russischen Webseite von Samsung gezeigt. Hier ist jedoch unklar, ob es sich bereits um die finale Version oder um Konzeptbilder handelt.

In rund einem Monat dürften wir erfahren, wie das Samsung Galaxy Note 20 und das Note 20 Ultra wirklich aussehen und ob die genannten Preise tatsächlich für die neuen Samsung-Flaggschiffe abgerufen werden.

Quelle: Ice universe bei Twitter


arrow_upward share